Kontakt

kerstin@frankenhund.de

 Telefon 0151.58770981

Deine nachricht an uns:

Geschäftsanschrift:

Frankenhund

Kerstin Schaub-Illing

Oberer Büchenstock 16

91327 Gößweinstein

Mit dem Absenden dieses Formulares bestätigst du, dass du unsere Datenschutzrichtlinien zur Kenntnis genommen hast

Hunde-Mythos "Mein Hund hat ja Welpenschutz"

October 29, 2018

Immer wieder höre ich bei meinen Hundekursen „Mein/Dein Hund hat doch noch Welpenschutz! da kann doch gar nichts passieren!“

 

 

 

 

Was ist denn ein sogenannter "Welpenschutz"?

 

 

Der Welpenschutz wird von vielen Menschen fälschlicherweise als Freifahrtschein eines jungen Hundes verstanden.

 

Wir gehen davon aus, dass der Welpe „Narrenfreiheit“ bei anderen Hunden genießen darf. Er darf machen was er will, und wird nicht korrigiert oder zurechtgewiesen.

 

Klar gibt es erwachsene Hunde die lassen das zu, aber das nicht die Norm. Oft Maßregeln die Erwachsenen Hunde den Welpen so heftig, dass ein Tierarztbesuch nicht selten zustande kommt.

 

Welpenschutz gibt es nur im eigenen Rudel unter Hunden, die blutsverwandt sind, und auch nur für Welpen bis max. 14 Wochen. Dieser Schutz dient dem Erhalt der eigenen Art.