Kontakt

kerstin@frankenhund.de

 Telefon 0151.58770981

Deine nachricht an uns:

Geschäftsanschrift:

Frankenhund

Kerstin Schaub-Illing

Oberer Büchenstock 16

91327 Gößweinstein

Mit dem Absenden dieses Formulares bestätigst du, dass du unsere Datenschutzrichtlinien zur Kenntnis genommen hast

Was mache ich eigentlich, wenn....

December 30, 2017

ich einen Hund gefunden habe, oder mir ein Hund zugelaufen ist? Oder mein Hund weggelaufen ist?

 

 

Das kann jedem von uns passieren- egal, ob beim täglichen Spaziergang, im Urlaub, an   Silvester, nach einem Unfall oder bei Ankunft im neuen Zuhause, zunächst liegen die
Nerven blank und keiner weiß, was zu tun ist. Man hat alles versucht um den Hund
aufzuhalten, ihn gerufen, vielleicht ist man hinterhergerannt, doch der Hund ist
trotzdem weg. Auch wenn es in den meisten Fällen nur ein kurzer Ausflug ist und der
Ausreißer schnell wieder zurückkehrt oder aufgegriffen wird, so ist es immer gefährlich.

 

WAS MACHE ICH WENN ICH EINEN HUND GEFUNDEN HABE?

 

* INFORMIERE


* immer zuerst die zuständige Polizeidienststelle, Bundespolizei (zuständig für Bahnunfälle) und die Autobahnpolizei, da zwischen den jeweiligen Behörden wenig
Kontakt besteht

 

* das Ordnungsamt

 

* die umliegenden Tierheime und Tierärzte ggfs. naheliegende Tierkliniken

 

* das Zentrale Melderegister wie Tasso e.V. oder Haustierregister

 

* Bauhöfe, die Straßenmeisterei, umliegende Bauernhöfe (hier könnte ein Hund nach      Nahrung oder einen Unterschlupf suchen)


* Deine Nachbarschaft, Taxifahrer, Postboten und eventuell das Lokalradio