Kontakt

kerstin@frankenhund.de

 Telefon 0151.58770981

Deine nachricht an uns:

Geschäftsanschrift:

Frankenhund

Kerstin Schaub-Illing

Oberer Büchenstock 16

91327 Gößweinstein

Mit dem Absenden dieses Formulares bestätigst du, dass du unsere Datenschutzrichtlinien zur Kenntnis genommen hast

Hoopers- Agility

 Hoopers-Agility kommt ursprünglich aus den USA und wird dort seit längerem schon sehr professionell betrieben.

Ab 23.Juni auch bei uns !

Was ist Hoopers-Agility?

Hoopers-Agility stellt eine Alternative für das ursprüngliche Agility dar, damit auch Teams mit gesundheitlichen Einschränkungen daran teilnehmen können. Denn anders als beim normalen Agility muss der Mensch hier nicht mitlaufen, sondern führt seinen Hund aus einer Führzone heraus durch den Parcours. Darüber hinaus gibt es anstatt Hürden die sogenannten Hoops, durch die der Hund durchlaufen muss.

Inzwischen ist Hoopers-Agility bei vielen Mensch Hund Teams auch ohne Einschränkungen sehr beliebt.

Ähnlich wie beim Agility durchläuft der Hund einen Parcours, welcher überwiegend aus den Hoops besteht. Diese werden dann noch mit Tunnel, Fässern oder auch dem Zaun kombiniert. Die Herausforderung besteht bei Hoopers-Agility überwiegend darin, dass der Hundeführer seinen Hund im richtigen Augenblick mit den passenden Signalen durch den Parcours führt. 

Hoopers-Agility bietet demnach eine interessante und spannende Möglichkeit seinen Hund körperlich und geistig auszulasten.

Vorteile von Hoopers-Agility

  • körperliche und geistige Auslastung des Hundes

  • fördert die Distanzarbeit

  • Stärkung der Mensch-Hund Bindung

  • ist auch für Hunde mit Handicap geeignet

  • geeignet für junge Hunde, die noch nicht springen sollen

  • Alternative für Agility Rentner

  • für Menschen, die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind

  • Spaß für Jedermann

Gute Voraussetzungen für Hoopers-Agility

  • Euer Hund sollte über ein wenig Grundgehorsam verfügen.

  • Der Vierbeiner lässt sich gut über Spielzeug und/oder Klicker motivieren.

  • Lauffreudigkeit des Hundes

  • Grundimmunisierung

  • gültige Haftpflichtversicherung

Inhalte des Hoopers Agility Einsteiger Kurses

Bevor es in den Parcours geht, muss erst einmal die Basisarbeit erfolgen und diese beinhaltet Folgendes:

  • Erlernen eines Startsignals

  • Aufbau von Distanz

  • Kennenlernen eines Hoops

  • Aufbau von Richtungswechsel

  • Durchlaufen eines kleinen Parcours

Trainer: Jutta Schnur

 

Aktuelle Kurse & Termine

15.September bis 20.Oktober 2018

 

immer Samstags von 13:30 bis 14:30

Kosten: 80 € pro Mensch/Hund Team