Kontakt

kerstin@frankenhund.de

 Telefon 0151.58770981

Deine nachricht an uns:

Geschäftsanschrift:

Frankenhund

Kerstin Schaub-Illing

Oberer Büchenstock 16

91327 Gößweinstein

Mit dem Absenden dieses Formulares bestätigst du, dass du unsere Datenschutzrichtlinien zur Kenntnis genommen hast

Anti-Giftköder-kurs

Schreckensmeldungen - Leberwurst mir Rasierklingen, Rattengiftköder etc. .... lernt, wie Ihr mit Eurem Hund angstfrei spazieren gehen könnt!

Es muss ja nicht immer gleich ein Giftköder sein, auch Unverträgliches führt dann oftmals zum Tierarzt.

  • In diesem Kurs zeigt Jutta Euch verschiedene Methoden auf, wie es Euch gelingt, dass Euer Vierbeiner in Zukunft nicht mehr alles wahllos aufnimmt, was er auf einem Spaziergang findet und Ihr in Zukunft wieder gelassen Spazieren gehen könnt.

  • Euer Hund soll in diesem Anti-Giftköder Kurs lernen, vor Fressbaren anzuhalten, es nicht zu beachten oder es euch anzuzeigen.

  • Darüber hinaus werden wir verschiedene Notfallsignale üben, damit Ihr Euren Hund in brenzlichen Situationen zum richtigen Verhalten leiten könnt.

Ablauf des Kurses

  1. Trainings-Stunde: Ein bisschen Theorie und die ersten Vorbereitungen für die nächsten Stunden.

  2. Trainings-Stunde: Wie bringe ich meinem Hund bei, vor dem Futter zu stoppen?

  3. Trainings-Stunde: Wir lernen das Signal „Nix da!“

  4. Trainings-Stunde: Wie bringe ich meinem Hund bei, mir Fressbares anzuzeigen?

  5. Trainings-Stunde: Wir beschäftigen uns mit Notfallsignalen.

  6. Trainings-Stunde: Spaziergang mit Hindernissen. Hier üben wir nochmal den Ernstfall.

 

Trainer: Jutta Schnur

Aktuelle Termine

30.April bis 04. Juni 2019

Immer Dienstags von 17-18  Uhr

85,00 Euro pro Mensch/Hund Team